Knoblauch ist eine Medizin für Orchideen. Das Ergebnis wird nach 14 Tagen sein

Normalerweise wird Knoblauch zum Kochen oder zur Vorbeugung von Erkältungen verwendet. Es stellt sich heraus, dass Knoblauch vor krankheitserregenden Bakterien nicht nur Menschen, sondern auch Pflanzen rettet!

Es gibt eine effektive Möglichkeit, Zimmerpflanzen zu “beleben”, um ihnen eine prächtige Farbe zurückzugeben. Um dies zu tun, benötigen Sie das Fleisch von Knoblauch, Wasser und Bernsteinsäure. Besonders nützlich ist dieses Rezept für die Fütterung von Orchideen.

Befolgen Sie sorgfältig das Rezept und nach 14 Tagen werden Sie den Unterschied sehen – ein neuer Blütenstiel wird auf dem Stiel erscheinen.
Hier ist, was Sie brauchen, um Knoblauchwasser zu machen:

  • 1 Liter Wasser;
  • 3 Knoblauchzehen;
  • ein Glas
  • 1 Tablette Bernsteinsäure.

Folgendes müssen Sie tun:

1) Geben Sie die Bernsteinsäure in heißes Wasser hinzu, lassen Sie die Mischung vollständig abkühlen.

Loading...

2) Zu diesem Zeitpunkt mit einem Messer den Knoblauch fein hacken.

3) Das Knoblauchfleisch in die Mischung geben.
4) Gießen Sie es in Glasbehälter, lassen Sie es für 24 Stunden bestehen.

5) Lagern Sie die Lösung nicht länger als drei Tage im Kühlschrank.
Bevor Sie Blumen gießen, streichen Sie das Knoblauchwasser durch ein Sieb. Dann verdünnen Sie die Flüssigkeit in einem Eimer mit stehendem Wasser, die Pflanzen werden im Teileintauchverfahren gewässert und abwechselnd mit der üblichen Wassergabe gemischt.

Hat der Artikel Ihnen gut gefallen? Vergessen Sie nicht, ihn mit den Freunden zu teilen!

Loading...

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

gesundheitsos © 2019

To Top