Diese 9 Leiden können die Ursache dafür sein, dass du immer so müde bist

Dass man nach einer langen Nacht völlig kaputt ist, weil man noch das eine Projekt vor der Deadline abrunden musste und einfach nach einem hektischen langen Tag, ist völlig normal. Fühlst du dich aber schon morgens nach dem Aufwachen müde, ohne dafür eine echte Ursache feststellen zu können? Dann kann es gut sein, dass diese Müdigkeit ein Symptom einer tieferliegenden (schlimmeren) medizinischen Ursache ist. Der erste Tipp, um diese Müdigkeit zu überwinden, ist natürlich möglichst viel (extra) zu ruhen. Wenn dies aber nicht zu mehr Energie verhilft, sollte man den Hausarzt aufsuchen, denn starke Übermüdung ist ein Symptom der folgenden 9 gesundheitlichen Probleme.

1. Hypothyreose.
Wenn deine Schilddrüse nicht mehr richtig funktioniert oder sogar gar nicht mehr, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du unter Symptomen wie Müdigkeit, Muskelschmerzen, Gewichtszunahme und Depressionen leidest. All diese Symptome gehören zu Hypothyreose, also einer Schilddrüsenunterfunktion. Und jeder Mensch kann dieses Leiden ‚einfach so‘ entwickeln. Vor allem Frauen, die etwas älter werden, leiden hierunter..

2. Anämie.
Ein häufiges Leiden, das mit dem Symptom der Ermüdung einhergeht, ist die Anämie, oder auch bekannt als Blutarmut. Bei diesem Leiden verfügt man nicht über ausreichend rote Blutkörperchen. Weitere Symptome der Anämie sind Schwächegefühl, erhöhter Herzschlag und Kopfschmerzen. Sie kann auftreten, weil man an einem Eisenmangel leidet, einem Mangel an Vitamin B12 und/oder Folsäure. Zudem tritt sie auch häufig bei Menschen mit Diabetes, Nierenproblemen, Arthritis und Frauen mit starken Menstruationsbeschwerden auf.

3. Diabetes.
Anhaltende Müdigkeit kann auch eines der ersten Symptome für eine beginnende Diabeteserkrankung sein. Weitere Symptome sind häufig starker Durst, häufiges Urinieren, Hunger und Gewichtsverlust.

4. Depressie.
Menschen, die mit Depressionen kämpfen, fühlen sich oft lustlos, müde und ohne Energie. Diese mentale Erkrankung kann sich auf verschiedene Weise zeigen, die häufigsten Symptome sind aber Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit, keinerlei Selbstwertgefühl, zu viel oder zu wenig Schlafen, Müdigkeit zu viel oder zu wenig essen und Konzentrations- und Gedächtnisprobleme.

Loading...

5. Generalisierte Angststörung (GAS).
Zusammen mit Depressionen ist dies eine der häufigsten psychiatrischen Störungen und tritt auch häufig zusammen mit diesen auf. Der ständige Angstzustand führt dazu, dass man keine Energie mehr übrig hat. Weitere Symptome von GAS sind Schlafstörungen, Nervosität und Konzentrationsprobleme.

6. Schlafapnoe.
Schlafapnoe ist eine Leiden, bei dem die Atmung ab und zu während des Schlafens aussetzt. Man wird dann nachts häufig wach, aber am nächsten Morgen erinnert man sich meist nicht mehr daran. Symptome der Schlafapnoe sind Schnarchen, Müdigkeit und Schläfrigkeit tagsüber. Dieses Leiden kann zu anderen schweren Gesundheitsproblemen führen wie z.B. Herzleiden und Schlaganfällen.

7. Chronisches Übermüdungssyndrom.
Viele Menschen, worunter auch Experten, stehen diesem leiden etwas skeptisch gegenüber, es kann aber durchaus sein, dass man an chronischer Übermüdung leidet. Das Leiden ist noch recht unbekannt, weil es erst vor kurzem entdeckt wurde. Symptome die dem Syndrom angerechnet werden sind konstante extreme Müdigkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen, Schwäche, Kopfschmerzen und schlechte Konzentration.

8. Herzbeschwerden.
Wenn man sich bereits nach sehr leichten (körperlichen) Anstrengungen ganz erschöpft fühlt wie z.B. nach dem Treppensteigen, kann dies ein Anzeichen für ein Herzleiden sein.

9. Lebensmittelintoleranz oder -allergie.
Nahrungsmittelintoleranzen wie beispielsweise Zöliakie kann ebenfalls zu anhaltender Müdigkeit führen.

Denkst du, dass du unter einer dieser 9 Dinge leidest? Dann solltest du schnell deinen Hausarzt aufsuchen, und vergiss auch nicht, den Artikel auf Facebook und Pinterest zu teilen, denn jeder sollte wissen, dass Müdigkeit auf einer dieser Ursachen beruhen kann.

Loading...

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

gesundheitsos © 2019

To Top