Schlechte Durchblutung, kalte Hände und Beine? So können Sie dieses Problem lösen

Schlechte Durchblutung ist ein ernstes Gesundheitsproblem und kann durch verschiedene Faktoren wie Rauchen, schlechte körperliche Aktivität, Diabetes, Bluthochdruck, Blutgerinnsel, Atherosklerose und Drogenmissbrauch verursacht werden.

In den meisten Fällen entwickeln sich die Symptome allmählich, und auf diese Weise können sie natürlich behandelt werden, um dieses Problem wirksam zu behandeln.

Mehr Wasser

Sie müssen mindestens 8 Gläser Wasser täglich trinken, um den Blutfluss zu verbessern. Darüber hinaus wird dies die Übertragung von Nährstoffen und Sauerstoff in die Organe und Gewebe unterstützen, und die Zellen und Gewebe werden hydratisiert.

Die Verdauung wird gesteigert und die schlechte Durchblutung wird erfolgreich behandelt.

Ingwer

 Der regelmäßige Konsum von Ingwer verhindert Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die Bildung von Blutgerinnseln im Körper. Es enthält zwei wirksame Wirkstoffe – Gingerole und Zingeron, die den Körper erwärmen und die Durchblutung fördern.

Knoblauch

– Forscher haben gezeigt, dass Knoblauch die Herzgesundheit signifikant verbessert, das Risiko für Arteriosklerose senkt, den Blutdruck senkt und die Ansammlung von Plaque in den Arterien verhindert.

Rosskastanie

Der Wirkstoff Escin stärkt wirksam die Kapillarwände, bekämpft Entzündungen, wirkt gegen Durchblutung und Krampfadern.

Loading...

Ätherische Öle wie Ingwer, Thymian und Rosmarin haben starke thermogene Wirkungen, indem sie den Blutfluss zur Hautoberfläche durch sich ausweitende Kapillaren verstärken. Darüber hinaus lockern diese Öle die verspannten Muskeln und lindern Taubheit in Füßen und Händen.

Cayenne Pfeffer

-Es ist reich an Capsaicin, das die Arterien und Kapillaren stärkt und die Herzgesundheit unterstützt. Es entfernt außerdem Plaqueauflagerungen in den Gefäßen, reguliert die Blutzirkulation und lindert die schlechten Durchblutungssymptome wie Schmerzen, Kopfschmerzen, Kribbeln in den Beinen sowie kalte Füße und Hände.

Fischöl

Fischöl ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die effektiv Fett in den Arterien entfernen und die Durchblutung fördern. Dieses Öl verbessert auch den HDL- oder guten Cholesterinspiegel.

Teilen ist Kümmern !

Die schlechte Durchblutung, kalte Hände und Beine? Hier ist, was Sie tun können, um dieses Problem zu lösen. Dieses Problem wurde zuerst in den Health Beauty-Tipps angezeigt.

Haftungsausschluss: Der gesamte Inhalt dieser Website dient nur zu Informationszwecken und ist nicht als spezifische Diagnose oder Behandlungsplan für eine bestimmte Situation zu verstehen. Die Nutzung dieser Website und der hierin enthaltenen Informationen begründet keine Beziehung zwischen Arzt und Patient. Konsultieren Sie immer Ihren eigenen Arzt, wenn Sie Fragen oder Probleme bezüglich Ihrer eigenen Gesundheit oder der Gesundheit anderer haben.

Loading...

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

gesundheitsos © 2019

To Top