Kühlschrankgeruch mit Kaffeepulver entfernen

Wie man lästigen Kühlschrankgeruch einfach neutralisieren kann

Der Kühlschrank muss eine Menge verschiedener Lebensmittel aufbewahren. Je nachdem, wie fachgerecht die Lagerung der verschiedensten Speisen und Getränke vorgenommen wird, können unter Umständen unangenehme Gerüchen entstehen, die einem beim Öffnen der Kühlschranktür wahrlich den Atem rauben. Eine einfache Möglichkeit, um unschöne Gerüche zu entfernen, ist Kaffeepulver. Wie man damit den Kühlschrankgeruch los wird, erfahren Sie hier.

Loading...

Kaffeepulver gegen üble Gerüche im Kühlschrank

Hat man die Quelle bereits gefunden und neutralisiert, der Geruch jedoch bleibt, schafft eine kleine Schale oder Schüssel mit Kaffeepulver Abhilfe. Diese wird einfach mittig im Kühlschrank platziert. Das Pulver nimmt nach einer gewissen Einwirkungszeit die unangenehmen Gerüche auf und sorgt so für reine Luft. Nach einigen Tagen sollte das nun alte Kaffeepulver gegen frisches ausgetauscht werden.

Der Kaffeepulver-Trick ersetzt natürlich nicht die Suche nach dem Urheber der Gerüche. Sind bestimmte Nahrungsmittel als Quelle des unangenehmen Geruchs ausgeschlossen, kann auch eine Fehlfunktion des Kühlschranks vorliegen. Dann hilft leider auch kein Kaffeepulver mehr.

Loading...

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

gesundheitsos © 2019

To Top