Einen optimalen Lidstrich ziehen – so wird er perfekt


Schöne Augenblicke sind die Waffen einer Frau. Aus diesem Grund legt die meiste Frau viel Wert darauf, diese schön zu betonen und richtig in Szene zu setzen. Hierfür hat man als Frau verschiedene Möglichkeiten. Eine gute Mascara sollte keinesfalls fehlen, aber ansonsten gibt es auch noch zahlreiche Möglichkeiten, wie mit Lidschatten zu arbeiten und einen Strich am Lid zu zeichnen. Der Strich bereitet manchen Frauen jedoch Probleme, da er nicht einfach zu malen ist und nur schön aussieht, wenn er wirklich akkurat gezogen wurde. Hier wird erklärt, wie man einen Lidstrich optimal malen kann und was man dafür benötigt.

Utensilien

  • einen flüssigen Eyeliner mit Applikator

oder

  • einen Kajalstift mit einem Spitzer

oder

  • einen Lidschatten in einem dunklen Ton mit einem Lidschattenpinsel

Anleitung

01- Die Methode mit dem flüssigen Eyeliner
Eine Möglichkeit zum Ziehen eines Lidstriches ist die Verwendung eines flüssigen Eyeliners. Den Applikator streift man leicht am Rand des Eyelinerflächens ab und setzt den Applikator dann an dem Lid an. Am besten tut man dies, indem man ihn so weit wie möglich am Wimpernrand ansetzt und dabei in der Mitte des Wimpernrandes anfängt. Man zieht dann zunächst den Lidstrich zum äußeren Ende des Wimpernrandes. Im nächsten Schritt vervollständigt man den Strich, indem man am inneren Punkt des Auges ansetzt und den Strich fertigstellt. Wer es dann noch etwas dramatischer haben möchte, bzw. das Auge wie ein Katzenauge betonen möchte, der kann den äußeren Teil des Lidstriches noch etwas verdicken. Auf diese Weise sehen auch die Wimpern länger aus.

Loading...

02- Die Methode mit dem Kajalstift
Wer lieber einen Kajalstift für das Ziehen eines Striches am Lid benutzt, der kann dies auch tun. Hierbei sollte man jedoch sicherstellen, dass man den Kajal zunächst mit einem Spritzer so spitz wie möglich anspitzt. Dadurch erhält man eine größere Präzision bei dem Ziehen des Striches. Nun setzt man den Kajal, ebenso wie den Eyeliner in der Mitte des Auges an und verfährt genauso wie bei dem flüssigen Eyeliner.

03- Die Methode mit dem Lidschatten
Eine weitere Variante wäre das Ziehen eines Striches mit Lidschatten. Am besten wählt man einen eine Farbe, welche über einen dunklen Ton verfügt und mischt diesen leicht mit Wasser an. Dann nimmt man einen Lidschattenpinsel und taucht diesen in das Gemisch ein. Auf diese Weise kann man einen Strich am Lid ebenso gut malen.

Wer es gerne etwas glamourös mag und vor einem großen Auftritt ein tolles Make-up braucht, der kann bei der Variante des Striches mit dem Lidschatten auch etwas Glitzer-Pigmente mit in die Textur einfügen. So zaubert man einen tollen glamourösen Look.

Um das Ziehen eines Lidstrichs noch einmal zu veranschaulichen folgen jetzt noch zwei Videos mit ausführlichen Anleitungen dazzu…



Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/customer/www/gesundheitsos.com/public_html/wp-content/themes/flex-mag-edit/single.php on line 230
Loading...

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

gesundheitsos © 2019

To Top