6 Arten von Körperfett und wie man sie loswird

Fettleibigkeit ist eine medizinische Erkrankung, bei der sich überschüssiges Körperfett in dem Ausmaß angesammelt hat, dass es die Gesundheit beeinträchtigen kann. Dieser Zustand ist ein Hauptproblem, das auf verschiedene Faktoren zurückzuführen ist. Daher können die Behandlungen unterschiedlich sein.

Um das im Körperbereich angesammelte Fett loszuwerden, müssen Sie die Ursache seiner Entwicklung kennen. Hier sind die Details, die Ihnen helfen, das angesammelte Fett loswerden können:

Oberkörper-Fettleibigkeit

Menschen, die viel essen und körperlich inaktiv sind, haben Fettleibigkeit im Oberkörper. Wenn Sie sich in dieser Gruppe befinden, sollten Sie auf jeden Fall Süßigkeiten aus Ihrer Ernährung streichen und täglich mindestens eine Stunde trainieren.

Bauchzentrierte Fettleibigkeit

Wenn Sie im Bauchbereich angesammeltes Fett haben, liegt dies wahrscheinlich an Depressionen, Stress und Angstzuständen. Sie müssen einige Entspannungstechniken ausprobieren und täglich trainieren.

Unterkörper-Fettleibigkeit

Wenn Sie sich in dieser Gruppe befinden, sollten Sie mindestens dreimal pro Woche ein Krafttraining im unteren Körperbereich in Kombination mit Cardio-Training versuchen.

Geschwollener-Bauch-Fettleibigkeit

Die Fettablagerungen im Bauchbereich sind auf übermäßigen Alkoholkonsum und/oder Atemschwierigkeiten zurückzuführen. Wenn Sie unter der Geschwollenen-Bauch-Fettleibigkeit leiden, müssen Sie die Alkoholaufnahme einschränken und einige Atemübungen sowie ein Ganzkörpertraining durchführen.

Unterschenkel-Fettleibigkeit

Diese Art der Fettleibigkeit tritt meistens bei schwangeren Frauen auf, da ihre Beine geschwollen sind. Sie sollten Wassergymnastik ausprobieren, um den Druck auf die Bein- und Fußgelenke zu reduzieren. Sie sollten auch einige Zeit mit hochgelagerten Beinen am Tag sitzen.

Großer vorstehender Bauch mit unterem Rückenfett

Körperliche Inaktivität ist die Hauptursache für diese Art von Fettleibigkeit. Sie müssen trainieren und Ihren Blutzuckerspiegel regulieren. Denken Sie daran, Sie sollten auch die Größe der Mahlzeit reduzieren.

Wenn Ihr Workout- und Diätplan keine Effekte haben, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, da das übermäßige Körpergewicht auch auf Genetik oder hormonellen Ungleichgewichten beruhen kann.

Loading...

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

gesundheitsos © 2019

To Top