Wissenschaftler sagen, dass jeden Tag Schokolade essen gut für dein Gehirn ist

Buttertoffee. Brownies. Schokoladentafeln. Da läuft mir schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen.

Und jetzt kommt eine wundervolle Nachricht für alle Schokoladenliebhaber.

Schokolade ist nicht nur einfach lecker – sie ist auch gut für unser Gehirn, wie eine neue Studie festgestellt hat.

Schokolade gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Geschmacksrichtungen. Da ist wirklich für jeden etwas dabei.

Am Sprichwort „an apple a day kepps the doctor away“ ist bestimmt was dran, doch laut der neuen Studie gibt es noch einen anderen effektiven Weg, gesund zu bleiben – und die Antwort darauf ist Schokolade.

In einer neuen Studie der Universität von L’Aquila, Italien, haben Wissenschaftler herausgefunden, dass ein regelmäßiges Schokoladenessen dein Gehirn vor kognitiven Schäden beschützt.

Schokolade ist voll von Antioxidationsmitteln und Eisen und ist zweifellos eines der Lieblingssüßigkeiten auf dieser Welt. In der Studie ist zu lesen, dass das Zusammenspiel von Kakao und Flavonol langfristig einen positiven Effekt für das Gehirn hat.

Flavonol sorgt dafür, dass das Konzentrationslevel steigt und das Gehirn dadurch schneller Informationen verarbeiten kann – und verbessert das Gedächtnis.

„Ein regelmäßiger Verzehr von Kakao und Schokolade kann auf lange Sicht in der Tat einen positiven Effekt auf die kognitiven Fähigkeiten haben“, sagt die Autorin der Studie, Valentina Socci, in der Studie, die im „Frontiers in Nutrition“ veröffentlicht wurde.

Loading...

„Es gibt aber auch mögliche Nebenwirkungen, wenn man Kakao und Schokolade zu sich nimmt“, sagt Socci.

„Die sind meist dem Kaloriengehalt der Schokolade geschuldet, sowie den chemischen Bestandteilen der Kakaopflanze wie etwa Koffein und Theobromin und weiteren Zusätzen, die wir der Schokolade hinzufügen, dazu gehören etwa Zucker oder Milch.“

Auch wenn es mit Sicherheit von Vorteil sein kann, wenn man jeden Tag einen Apfel isst, hebt die Ernährungsexpertin Dr. Jacylin London den Einfluss heraus, wenn man jeden Tag Schokolade isst.

„Wenn man jeden Tag etwa 30 Gramm Schokolade, oder auch 150-200 Kalorien, zu sich nimmt, hat das schon einen anderen Effekt“, sagt sie. „Denn kein Nahrungsmittel kann Wunderdinge schaffen, ich bin dagegen ein Fürsprecher, dass man sich ruhig jeden Tag mit Schokolade verwöhnen darf.“

Also, mach dir keine Sorgen und gönn dir ruhig ein Stück Schokolade! Und hey, sollte dich ein wichtiger Test oder eine wichtige Arbeit erwarten, für das du ein topfittes Gehirn brauchst, kann dir auch ein Stückchen dunkle Schokolade auf die Sprünge helfen…

Bist du ein großer Schokoladen-Fan? Wusstest du, dass Schokolade solch einen positiven Effekt auf das Gehirn haben kann?

Lass andere an deinem neuen Wissen teilhaben und teile diese guten Nachrichten mit all deinen Freunden auf Facebook!

Loading...

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

gesundheitsos © 2019

To Top