Studie zeigt: Umso mehr Zeit du mit deiner Mutter verbringst, umso länger wird sie leben

Man kennt es noch aus seiner eigenen Kindheit. Die Zeit bei Oma und Opa hat man immer besonders genossen.

Es gab Kuchen, die Großeltern haben einen schon mit einem breiten Lächeln empfangen und man hat sich einfach wohlgefühlt. Umso älter man wird, umso älter werden auch die Großeltern und Eltern.

Man sollte nicht vergessen, selbst wenn man ein eigenes Leben in einer eigenen Stadt hat und/oder keine Kinder bisher bekommen hat, deine Eltern vermissen und denken an dich.

Spätestens wenn sie im Ruhestand sind, haben sie viel Freizeit. Natürlich können sie diese mit Reisen und Hobbies füllen.

Doch wie eine neue Studie nun belegt, ist es sehr wichtig mit Großeltern und Eltern so viel Zeit wie möglich verbringen zu können, denn dies soll in direktem Zusammenhang mit einem längeren Leben stehen.

Einsamkeit ist das größte Problem

Eine Forschung von der Universität von Kalifornien in San Francisco, USA, hat nun belegt, dass ältere Menschen eine steigende Lebensqualität erfahren, wenn sie öfter in Gesellschaft von Familie oder Freunden sind.

Es wurden 1.600 Erwachsene, mit einem Durchschnittsalter von 71 Jahren, begutachtet. Die Studie zeigt, dass diejenigen, die öfter allein sind, eine höhere Sterberate haben, als diejenigen, die öfter soziale Kontakte haben.

Natürlich wissen wir, dass Einsamkeit nie förderliche für die geistige und körperliche Gesundheit ist. Aber dies zeigt, dass es uns umso härter trifft, umso älter wir werden.

Natürlich können in diesem Sinne Senioren- und Pflegeheime helfen, gegen Einsamkeit anzugehen.

Loading...

Doch der junge, frische Geist der Kinder oder Enkelkinder beflügelt die älteren Menschen doch noch mehr, wenn sie beieinander sind.

Lade sie nach Hause ein

Die New York Times befragte Rosemary Bliezner, Professorin für Humanentwicklung an der Virginia Tech Universität, zu dieser Studie.

„Man hat viel mehr Erfahrungen mit Freundschaften und familiärem Umgang, wenn man älter wird.“, erklärt sie.

„Du weißt, wann es wert ist zu streiten und es nicht wert ist darüber zu streiten.“

Also ruf deine Oma/Mama, deinen Opa oder Vater an, geh bei ihnen vorbei und verbring Zeit mit ihnen.

Lade sie nach Hause ein. Kaffee und Kuchen zusammen genießen kann für dich und für sie zur echten Erholung werden.

Man darf einfach nicht vergessen, dass sie, sobald sie einmal weg sind, auch nicht mehr wiederkommen können.

Darüber hinaus, dass man ältere Verwandte und Freunde öfter einlasen sollte, ist es wichtig diese Beziehungen einfach zu pflegen. Gib deinen Eltern oder Großeltern das Gefühl, dass ihr gar nicht so weit weg seid, egal wie weit die geografische Entfernung zwischen euch ist.

Also erinnert euch ab und an daran, Zeit mit euren Großeltern zu verbringen. Das könnte eure gemeinsame Zeit verlängern.

Vergesst auch eure Eltern nicht, die den Ruhestand genießen und von euch hören möchten. Lasst sie an eurem Leben teilhaben, genießt die Liebe die ihr bekommt.

Teile diesen Artikel, um sie daran zu erinnern, dass du sie liebst.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/customer/www/gesundheitsos.com/public_html/wp-content/themes/flex-mag-edit/single.php on line 230
Loading...

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

gesundheitsos © 2019

To Top