Werde Bauchfett los und reinige deinen Darm

Abnehmen kann so einfach sein, wenn man Chiasamen und Ananas kombiniert. Beides reinigt deinen Körper von innen her, wirkt verdauungsfördernd und sättigend zugleich. Wer dies beherzigt, bekommt nicht nur eine ansehnliche Figur, sondern tut auch nachhaltig sehr viel für seine Gesundheit.

Die Gefahr von Übergewicht darf nicht unterschätzt werden

Jeder weiß um die gesundheitlichen Gefahren von Übergewicht. Wir reden hier immerhin von lebensgefährlichen, chronischen Erkrankungen wie Diabetes, zu hohe Blutfettwerte, Schlaganfall, Herzinfarkt und nicht zuletzt von den schmerzvollen Einschränkungen des Bewegungsapparats durch Arthrose, Gicht oder Rheuma. In der Konsequenz mühen sich viele Menschen mit verschiedensten Diäten ab, denen allen gemeinsam der sogenannte Jo-Jo-Effekt ist, das heißt, bald nach der Diät ist alles viel schlimmer als davor. Um dem Hungergefühl beizukommen, setzt ein Großteil der Diäten auf extrem einseitige Ernährung. Dabei sind bestimmte wichtige Ernährungsanteile vollständig verboten zugunsten anderer, nicht gerade gesunden Ernährungskomponenten, die dafür aber in fast grenzenlosem Maß konsumiert werden können. Dieses ganze „Zauberlehrling-Gedöns“, das mit medizinischem Halbwissen wirbt, ist alles andere als gesund.

Einige wenige Nahrungsergänzungsmittel, die positiv auf den Metabolismus einwirken, können dem Gewichtsverlust bei gleichzeitiger Unterdrückung des Hungers durchaus förderlich sein.

Der Ananas-Chia- Samen Drink

Die Ananas, ein chemischer Magnet

Die tropische Ananasfrucht beinhaltet zunächst sehr viel Wasser, das der Entschlackung grundsätzlich dienlich ist. Hinzu kommt aber ihr hoher Anteil an Antioxidantien, die wie „chemische Magnete“ die Giftstoffe, auch Toxine genannt, im Körper an sich binden. Im Verein mit dem Wasser können die Schadstoffe dann leicht nach außen befördert werden. Entzündliche Prozesse, wie sie zum Beispiel beim Rheuma eine Rolle spielen, werden dabei immer weiter heruntergefahren.Ein besonders hervorzuhebender Inhaltsstoff der Ananas ist das Enzym Bromelain, weil es dabei hilft, die sonst schwer abbaubaren Eiweiße leichter zu verdauen. Gasbildung, Blähungen, Völlegefühl und Verstopfung gehören damit der Vergangenheit an. In die gleiche Richtung wirken die in der Ananas enthaltenen Ballaststoffe, die eine Kontrollfunktion für den Cholesterinspiegel innehaben.

Die gesunde Power der Chiasamen

Bei Chiasamen gilt: Je kleiner die Einzelteilchen, desto größer die Gesamtoberfläche einer bestimmten Masse der Partikel. Das kennen wir bereits von der großen Saugfähigkeit der Heilerde. Die Chiasamen haben eine ähnliche Wirkung aufgrund der geringen Größe jedes Körnchens. Zudem enthalten Chiasamen sehr viel Kalzium, fünf Mal mehr als Milch. Beim Eisen übertrumpfen sie den Spinat ums Dreifache und mehr Ballaststoffe als beispielsweise Hafer haben sie auch. Letztere führen im Magen zu einem gewissen Quelleffekt, sodass die Chiasamen, die überdies Proteine von hoher Qualität enthalten, zu einem raschen Sättigungsgefühl führen, das relativ lange anhält.

Der Ananas-Chiasamen-Shake eignet sich sehr gut zum Frühstück, weil dadurch die anderen Frühstückskomponenten ganz automatisch reduziert werden.

Die Zutaten:

Für deinen Shake benötigst du:

1/4 Ananas
2 Esslöffel (ca. 20 g) Chiasamen
Frischer Orangensaft von 2 Früchten
1/2 Glas (ca. 100 ml) Wasser
optional etwas Honig oder 1 bis 2 Tropfen Stevia Fluid

Die Zubereitung ist denkbar einfach:

1. Ananas ordentlich schälen, den härteren mittigen Anteil herausschneiden und anschließend in Würfel schneiden.

2. Beide Orangen gut auspressen, den Saft gemeinsam mit dem Wasser, den Ananasstückchen und etwas Honig oder Stevia in den Mixbecher geben.

3. Solange mixen, bis ein sämiges, homogenes Getränk entsteht.

4. Die Chiasamen vorsichtig ins Getränk einrühren und einen Rest oben als Deko verwenden.

Die Zubereitung:

Wenn du die Chiasamen zuvor mindestens zwei Stunden in dem Wasser einweichst, kannst du sie auch zusammen mit allen anderen Zutaten im Mixer mit verarbeiten. Trinken solltest du den Shake möglichst gleich auf nüchternen Magen. Wer zuweilen zu Heißhunger neigt und am späten Abend oder sogar nachts gnadenlos seinen Kühlschrank überfällt, ist gut beraten, erst einmal einen Ananas-Chiasamen-Trunk zu nehmen, weil dadurch der „gefährliche“ Heißhunger sofort gebändigt wird.

Der Chiasamen-Ananas-Shake ist eine gute Unterstützung zum Abnehmen für Menschen, die ohnehin auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung achten und auch gern etwas Sport treiben. Couch-Potatos, die stundenlang vor dem Fernseher Chips und Nüsse stopfen, sollten von dem Getränk keine Wunderwirkung erwarten.

Loading...

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

gesundheitsos © 2019

To Top