6 Übungen mit einem Stuhl, um in drei Wochen einen flachen Bauch zu haben

Einen ist keine leichte Aufgabe oder etwas, das über Nacht erreicht wird. Mit diesen Übungen, die wir vorschlagen, werden Sie in kurzer Zeit erreichen. Setze sie in die Praxis, sei konstant und du wirst den Unterschied bemerken.

1. Bring die Knie an die Brust

Diese ermöglicht es Ihnen, die Muskeln des Bauches zu stärken, die Verdauung zu verbessern und Ihnen auch dabei zu helfen, Fett zu verbrennen .

Wie es geht:

Setzen Sie sich auf einen Stuhl mit einem geraden Rücken und ohne sich auf die Stuhllehne zu stützen.

Als nächstes platzieren Sie Ihre Füße entlang Ihrer Hüfte vor Ihnen, machen Sie all dies, während Sie Ihren Rücken gerade halten. Heben Sie das rechte Knie und bringen Sie es an die Brust. Tuck deinen Bauch dabei .

Dann müssen Sie Ihre Hände auf das Bein legen, um den Unterbauch besser zu dehnen und zwischen 20 und 30 Wiederholungen zu machen, abwechselnd die Knie.

2. Elavation beider Knie

Dank dieser Position können Sie alle Bauchmuskeln effizient trainieren . Um dies zu tun, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

Wie es geht:

Stellen Sie zuerst Ihre Beine zusammen und lehnen Sie sich auf den

All das, während Sie Ihren Rücken gerade halten. Heben Sie dann Ihre Knie an die Brust und halten Sie Ihre Bauchmuskeln angespannt.

Bringen Sie die Beine in die Ausgangsposition zurück, ohne dass sie den Boden berühren. Mache zwischen 10 und 20 Wiederholungen .

3. Knie heben mit Körper zur Seite kippen

Diese Übung ermöglicht es Ihnen, die Taille zu korrigieren . Dank der intensiven Arbeit der Bauchmuskeln können Sie , das sich in diesem Körperbereich ansammelt,

Wie es geht:

Die erste Sache wird sein, auf einem Stuhl mit einem geraden Rücken zu sitzen. Dann lehne dich mit den Händen auf den Stuhl.

Dann lehnen Sie den Körper auf eine Seite und stützen Sie nur ein Gesäß. Verbinden Sie die Beine und heben Sie die Knie an die Brust, um dann in die Ausgangsposition zurückzukehren. Wiederholen Sie das und beugen Sie sich zu einer anderen Seite.

Machen Sie 10 bis 20 Wiederholungen dieser Übung für jede Seite.

4. Geh auf den Boden

Übung Nummer vier hat unter anderem das Ziel, zu Boden zu gehen. Diese Routine hilft Ihnen Fett von der Taille und der Hüfte zu verbrennen.

Wie es geht:

Um es in die Praxis umzusetzen, müssen Sie Ihre Füße auf den Boden stellen. Erweitern Sie die Arme auf Schulterhöhe zu den Seiten.

Bereits in dieser Position wird es Zeit, den Oberkörper nach rechts zu drehen und sich nach vorne zu neigen, den linken Fuß mit den Fingern der rechten Hand zu berühren. Wenn Sie bereits in dieser Position sind, halten Sie für ein paar Sekunden an.

Danach richten Sie sich auf und wiederholen Sie dieses Mal den rechten Fuß mit den Fingern der linken Hand zu berühren.

Wiederholen Sie alle diese Reihen zwischen 20 und 30 Mal, abwechselnd die Seiten, um alle Zonen auszuüben.

5. Den Körper auf einen Stuhl heben

Mit dieser Übung werden Sie es leichter finden, schnell Fett zu verbrennen und Ihren Muskeltonus, sowohl den Bauch als auch Rücken und Schultern, zu erhöhen. Um seine Wirkung zu verstärken, können Sie es in einem Stuhl mit Armlehnen und ohne Räder tun .

Wie es geht:

Das erste, was Sie tun sollten, ist auf dem Stuhl sitzen und stützen Sie sich mit Ihren Händen auf der Armlehne. Heben Sie dann den Körper, trennen Sie die Hüfte vom Stuhl und Füße vom Boden, während Sie Ihre Knie zu Ihrem Bauch bringen müssen.

Halten Sie die Position für mindestens 15 bis 20 Sekunden, dann senken und ruhen Sie. Wiederhole diese Serie vier Mal.

6. Knie bis Ellenbogen

Diese Übung wird Ihnen helfen, Ihre Taille zu erhalten und wird Sie sowohl die seitlichen Muskeln als auch die des Unterbauches arbeiten lassen . Sie müssen bedenken, dass hier das Knie den gegenüberliegenden Ellenbogen berühren muss, während der Körper leicht gedreht ist.

Wie es geht:

Setzen Sie sich mit geradem Rücken und ohne auf die Rückenlehne zu lehnen auf einen Stuhl. Leg deine Hände hinter deinen Kopf.

Heben Sie dann das rechte Knie zur Brust, während Sie den linken Ellenbogen so neigen, dass sie sich berühren. Zurück zur Ausgangsposition und 15 Mal wiederholen.

Wechseln Sie Knie und Ellenbogen und führen Sie 15 Wiederholungen durch.Insgesamt 4 Sätze dieser Übung.

Loading...

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

gesundheitsos © 2019

To Top