Vermeiden Sie Haarausfall und graue Haare mit Kokosöl

Wenn der Verlauf der Jahre den Organismus prägt, beginnen verschiedene Dinge. Haarausfall ist einer von ihnen, sowie das Auftreten von grauem Haar.

All dies wird begleitet von Falten und anderen Arten von Veränderungen, die nicht weniger wichtig sind. Es könnte sogar gesagt werden, dass es eine Reihe von Dingen gibt, die prädestiniert sind zu erscheinen, wenn der Körper älter wird.

Aber nicht nur der physische Teil des Organismus verschlechtert sich im Laufe der Zeit; der Geist ist einer der wichtigsten Bereiche des Menschen, und dies kann auch die Abnutzung der Jahre wahrnehmen.

Die Erfahrung des Geistes wird von endlosen Erfahrungen begleitet, die auch zu Stress oder Angstzuständen geführt haben, Symptome, die mit dem Auftreten grauer Haare in Verbindung gebracht werden.

Warum erscheinen graue Haare?

Das graue Haar ist gleichbedeutend mit wenig Ästhetik für eine große Anzahl von Menschen, die aus diesem Grund versuchen, ihr Aussehen zu vermeiden.

Diese weißlichen Blitze im Haar erscheinen jedoch nicht nur durch Alter oder Stress (wie viele behaupten). Der Grund ist ein wenig durchdachter als Sie vielleicht denken.

  • In erster Linie beginnt das graue Haar dank des Verlustes von Melanin bemerkt zu werden ; es wird im Laufe des Lebens immer älter.

Jedoch kann diese Verbindung auch in einem frühen Alter minimiert werden, sogar vor dem 20. Lebensjahr.

Das Melanin ist unter der Kopfhaut in einer Art von Röhrchen, genannt Haarfollikel, untergebracht, die Probleme haben können und somit das Auftreten von grauem Haar fördern.

  • Zweitens etablierte die medizinische Wissenschaft Wasserstoffperoxid als eine chemische Verbindung, die für das Entfärben von Haar verantwortlich ist, welches direkt die Produktion von Melanin (oben genannt) beeinflusst.

Der Überschuss tritt auf, wenn die antioxidativen Enzyme nicht ausreichen, um sie in Wasser und Sauerstoff zu zersetzen.

Warum fallen Haare aus?

Der Haarverlust in mäßiger Menge ist normal und beruht auf der Erneuerung des Epithelgewebes. Die Sorge springt jedoch in dem Moment auf, in dem kein Ersatz angeboten wird.

Dann werden die Kopfhautbereiche sichtbarer.

Das Haar fällt aufgrund verschiedener Faktoren. Dies sind die wichtigsten:

Loading...
  • Unzureichendes Essen
  • Schlechter Schutz derselben.
  • Flus
  • Schwangerschaft
  • Stress
  • Hypothyreose

Lösungen ohne Bedeutung

Aufgrund der oben genannten Probleme suchen viele Menschen nach Wegen, sie zu lösen.

Der Nachteil liegt nicht darin, den Haarausfall und das Auftreten von grauem Haar zu beheben, sondern in Form dessen, dem man gegenübersteht.

Angesichts der Besorgnis fällt diese Gruppe in die Fänge der Kosmetikindustrie; daher werden sie anfällig für die Verwendung von übermäßig chemischen Produkten.

Diese können Ergebnisse liefern, neigen jedoch auch dazu, Nebenwirkungen im Körper zu verursachen.

Kokosnussöl

Es ist wichtig, dass wir versuchen, unsinnige Lösungen für das Problem des Haarausfalls und das Auftreten von grauem Haar beiseite zu legen.

Wenn wir die natürlichen Alternativen betrachten, die uns zur Verfügung stehen, um dieses Problem anzugehen, finden wir relevantere und günstigere Lösungen für die Gesundheit des Organismus. Dies ist der Fall von Kokosnussöl.

Dies ist einer der großzügigsten mit dem Körper. Zu den vielen Vorteilen gehören unter anderem nicht weniger:

  • Stress bekämpfen
  • Vermeiden Sie die Agglomeration von Bakterien und Viren
  • Förderung der Verdauung
  • Passen Sie auf die Haut auf
  • Cholesterin regulieren

Apropos seine Vorteile, es ist auch erwähnenswert, eine der relevantesten in Bezug auf das Hauptthema des Artikels.

Ihre Anwendung bekämpft Infektionen und Entzündungen im Epithelgewebe, was die Haarstärkung begünstigt und Haarausfall verhindert .

Auf der anderen Seite fördert es auch die Pigmentierung davon; daher ist es nicht notwendig, auf andere Arten von Alternativen wie Farbstoffe zurückzugreifen.

Zutaten

  • 3 Esslöffel Kokosöl (45 g)
  • 2 Esslöffel ätherisches Salbeiöl (30 g)

Vorbereitung und Anwendung

  • Mischen Sie beide Öle und legen Sie sie in einen geeigneten Behälter, um sie zu erhitzen.
  • Setzen Sie das gleiche auf eine geringe Hitze, bis Sie eine homogene Mischung erhalten.Sobald es fertig ist, sollte es auf Raumtemperatur abkühlen gelassen werden.
  • Über alle Haare auftragen und mit einer Duschhaube abdecken; lass es die ganze Nacht hindurch wirken.
Loading...

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

gesundheitsos © 2019

To Top