Genial: Dieses GEL hilft nicht nur bei Ohrenschmerzen!

Das wohl bekannteste und meistverkaufte Erkältungsmittel gegen Schnupfen und Husten ist das Gel Wick Vaporub, dessen Wirkung sich durch vier Öle (Menthol, Eukalyptol, Terpentinöl, synthetisches Kampfer), die bis auf das Kampfer aus pflanzlichen Blüten stammen, entfaltet. Doch helfen diese im Gel enthaltenen Öle nicht nur bei Grippe und Co, sondern auch bei ganz alltäglichen Dingen unseres Lebens, denn die Öle sind so flüchtig, dass sie nach dem Auftragen vollständig verdampfen und damit kühlende Heilungseigenschaften mit sich bringen. Schau dir im Folgenden an, wozu Wick Vaporub noch genutzt werden kann!

1. Ohrenschmerzen beseitigen

Gib etwas Wick Vaporubgel auf ein Wattebällchen und führe es vorsichtig in den äußeren Gehörgang. Mit einem Pflasterstreifen kannst du zusätzlich für eine sichere Fixierung sorgen. Am besten über Nacht einwirken lassen. Das kühlt nicht nur wunderbar, sondern lindert die durch die Entzündung verursachten Schmerzen und hilft beim Abheilen.

2. Dehnungsstreifen den Kampf ansagen

Massiere das Gel täglich an den Stellen ein, wo du Dehnungsstreifen hast. Die ätherischen Öle kombiniert mit zupfenden oder kreisenden Bewegungen sollen helfen, schneller die unliebsamen Einrisse unter der Haut los zu werden.

3. Nagelpilz behandeln

Um dem Nagelpilz den Gar aus zu machen, solltest du zwei Wochen lang täglich die betroffenen Stellen mit Wick Vaporub behandeln. Dafür pinselst du die befallenen Nägel gut ein und machst einen kleinen Verband oder etwas Watte drauf- über Nacht wirken lassen, damit der Pilz abgetötet wird. Dabei können sich die Nägel etwas dunkler verfärben, was aber nach der Behandlung wieder verschwindet.

4. Weiche Füße

Wenn du raue, rissige Fußsohlen hast, dann probier doch mal etwas Wick Vaporubgel. Dazu gibst du etwas davon auf die trockenen Hautstellen. Dann ziehst du ein paar Baumwollsocken darüber und belässt es über Nacht. Am nächsten Morgen wirst du staunen, wie weich die Hautstellen sind. Damit werden aber nicht nur müde Füße wieder fit, sondern du kannst einer aufkeimenden Erkältung schnell entgegenwirken, denn über die Fußsohlen werden Wirkstoffe zügiger resorbiert und können sich so schneller in deinem Körper entfalten.

5. Zecken los werden

Zecken sollte man niemals aus der Haut herausreißen, denn dann können sie platzen und schlimme Infektionen auslösen. Reibe einfach etwas Wick Vaporub auf die Bißstelle und die Zecke löst freiwillig ihr Mundwerkzeug aus der Haut und verschwindet, denn der Geruch der ätherischen Öle ist gar nicht beliebt bei diesen Biestern. Auch Mücken können durch den unliebsamen Geruch des Gels ferngehalten werden.

6. Haustiere erziehen

Hunde, die immer wieder an bestimmten Stellen im Haus ihr Geschäft verrichten oder Katzen, die an geliebten Möbelstücken kratzen, können durch das Auftragen von Wick Vaporub genau an diesen bevorzugten Stellen, abgehalten werden, denn auch diese können den intensiven Geruch der Öle gar nicht leiden. Haustiererziehung mal anders!

Wenn du also Reste Zuhause hast, dann wirf sie bloß nicht weg, sondern verwende dieses tolle Gel für unsere vorgestellten Tipps.


Loading...

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

gesundheitsos © 2019

To Top