4 ätherische Öle um die schwierigkeiten beim einschlafen zu lösen und einen perfekten schlaf zu erreichen

Aromatische Essenzen, besser bekannt als ätherische Öle, haben viele Tugenden und können Cremes, Parfüms, Salben, Badeölen usw. zugesetzt werden. Die Website “Schützen Sie Ihre Gesundheit” lädt Sie ein zu entdecken, wie diese 4 ätherischen Öle die Schlafqualität erheblich verbessern können.

1 – Das ätherische Öl von Muskatellersalbei:

Durch die Verwendung in der Parfümerie und Aromatherapie kann dieses Öl zur Ruhe kommen und sogar ruhig einschlafen. Aufgrund der starken sedierenden Wirkung wird der Gebrauch von Personen, die zur Arbeit gehen möchten, jedoch nicht empfohlen.

2 – Das ätherische Öl von Lavendel:

Es kann in einem Raum übertragen werden, um die Nervosität zu beruhigen und die Unruhe zu beruhigen. Bei Migräne lindert eine Massage der Schläfen mit ätherischem Lavendelöl die Schmerzen und fördert den Schlaf.

3 – Das ätherische Öl der Kamille:

Die beruhigenden Eigenschaften dieses Öls helfen Insomnosen dabei, ihren Stress abzubauen und somit den Schlaf zu regenerieren. Kamille wird auch für Depressionen und Angstzustände empfohlen.

4 – Das ätherische Öl von Basilikum:

Das ätherische Öl von Basilikum ist bei der Behandlung von Angstzuständen oder Schlaflosigkeit angezeigt. Um Schlafstörungen zu lindern, kann ätherisches Basilikumöl wie Lavendel und Kamille diffus in einem Raum verwendet werden. Es kann auch für eine entspannende Massage verwendet werden, sofern es in einem Pflanzenöl verdünnt ist. Diese Massage lindert Muskel- oder Verdauungskrämpfe sowie Angstzustände.

Loading...

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

gesundheitsos © 2019

To Top