Geeignete Techniken zum Zähneputzen nach Expertenmeinung

Sie haben wahrscheinlich viele Fragen zum Thema Zähneputzen. Sie sind neugierig, wie oft Sie Ihre Zähne putzen sollten, wie lange und wie Sie sie im Allgemeinen putzen können. Wenn Sie denken, dass das Bürsten strenge Regeln hat, ist die Wahrheit, dass es keine gibt. Laut einer im British Dental Journal veröffentlichten Studie sind die meisten Dinge, die Sie über das Bürsten wissen, unter anderem falsch:

Sofort nach dem Essen bürsten.

Ein Zähneputzen nach einer Mahlzeit wird nicht empfohlen. Warten Sie stattdessen mindestens 30 Minuten, da der pH-Wert Ihres Mundes immer niedrig und sauer ist. Wenn Sie putzen – auch wenn es zu weich ist -, kann es Ihre Zähne beschädigen und zu Schürfwunden führen.

Sich hineinstürzen

Einige Leute putzen sich die Zähne für eine Minute oder sogar weniger, weil sie ein wichtiges Meeting haben oder einfach nur faul sind. Wenn Sie auf der Flucht sind, wird das Hinzufügen einer zusätzlichen Minute Ihren Zähnen und Ihrem Mund zugute kommen. Es ist auch eine gute Idee, den Wasserhahn während des Bürstens zu schließen. Wenn es läuft, können Sie das Gefühl haben, dass Sie den Bürstprozess beschleunigen müssen.

Vergessen Sie die Zunge

Nach der Zahnreinigung spülen Sie Ihren Mund aus und erledigen andere Aufgaben. Offensichtlich haben Sie etwas sehr Wichtiges vergessen: Ihre Zunge. Es braucht auch die Aufmerksamkeit, die Sie Ihren Zähnen schenken, denn es enthält

Bakterien, die unter anderem schlechten Atem verursachen können. Durch das Bürsten der Zunge entfernen Sie Bakterien und abgestorbene Zellen sowie Pilze und Speisereste.

Zu denken, dass es nur einen Weg gibt, die Zähne zu putzen.

Loading...

Was deine Mutter dir als Kind beigebracht hat, trifft jetzt vielleicht nicht mehr auf dich zu. Es wird gesagt, dass eine Größe nicht für alle passt und dass dies auch für Bürsttechniken gelten kann. Was für deinen besten Freund richtig ist, ist vielleicht nicht richtig für deinen Mund. Dennoch empfehlen die Zahnärzte die Verwendung einer weichen Zahnbürste. Positionieren Sie die Bürste während des Bürstens in einem Winkel von 45° zum Zahnfleisch. Zirkuläre Schläge werden den Trick auslösen, insbesondere um die Platte zu entfernen. Sie können mit Ihrer Zahnarzthelferin oder Ihrem Zahnarzt sprechen, um die richtige Technik für Ihre Mundpflege zu finden. Ihre Zahngeschichte und Ihre eigenen Bedürfnisse werden berücksichtigt, um die geeigneteTechnik zu bestimmen. Unzureichendes Bürsten kann zu Abrieb und Rezession auf Zahnfleischniveau führen.

Hartes Bürsten

Es gibt Flecken auf den Zähnen, die schwer zu entfernen sind. Diese Flecken und andere Unreinheiten können durch intensives Bürsten entfernt werden, oder? Wenn es deine Gewohnheit ist, ist es an der Zeit, sie zu ändern. Sie sollten immer leicht bürsten. Halten Sie Ihre Bürste mit nur zwei Fingern fest, damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie weich Sie sein sollten.

Verwendung von Zahnaufhellungspasten

Sie wollen sicherlich perlweiße Zähne haben, also gehen Sie zu Zahnpasten zum Aufhellen. Obwohl sie wirksam sein können und nicht wirklich ein Risiko für Zähne und Zahnfleisch darstellen, sind sie nicht für jeden geeignet. Wenn Ihr Zahnarzt Ihnen sagt, dass Sie mit dem Bürsten sanft anfangen sollen, sollten Sie nicht versuchen, Zahnpasten aufzuhellen, da sie Silica-Partikel enthalten. Diese Partikel helfen dem Produkt, die Zähne aufzuhellen, so dass sie die Oberfläche der Zähne zerkratzen und Flecken entfernen. Dies kann Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch schädigen, besonders wenn Sie bereits kräftig genug putzen.

Verzichten Sie auf Zahnseide

Du denkst wahrscheinlich, dass das Bürsten ausreicht, um deinen Mund gesund zu halten. Die Zahnseide sollte immer Teil Ihrer Mundpflege sein. Vor dem

Zähneputzen müssen Sie zuerst Zahnseide verwenden, um Stellen zu erreichen, die Ihre Zahnbürstenborsten nicht erreichen können.

Das Zähneputzen ist unerlässlich, um den Mund zu pflegen. Wenn Ihre Zahnbürste jedoch nicht in Reichweite ist, können Sie einfach knackiges Obst und Gemüse essen, um Ihre Zähne natürlich zu putzen.

Loading...

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

gesundheitsos © 2019

To Top